Brömmel will ein echter Meisterfischer werden. Doch bis auf diesem komischen roten Nasenwärmer hat er leider noch nie etwas geangelt. Als Brömmel damit stolz zu Brumschnuckel geht, um sich mit einer Pudereisschnecke zu belohnen, stolpert er mitten hinein in das sturmelwurmeligste Abenteuer seines Lebens.

Auch zum Vorlesen bestens geeignet!

 

Das sagt die Presse:

„Der Autorin ist mit Brömmel ein originelles Buch geglückt. Sie kreiert auf sehr kindliche und wunderbar alberne Weise einen eigenen Sprachgebrauch und bricht so mit erzählerischen Konventionen. Sehr unterhaltsam. Sehr empfehlenswert. Sehr sturmelwurmelig.“ (Ruhr Nachrichten 2004)

„In ihrem Buch „Brömmel“ hat Angelika Glitz ebenso anrühren wie klirrend komisch den so schwierigen, oftmals quälenden und selbstzweiflerischen Prozess beschrieben: Wie finde ich zu mir selbst?“ (Braunschweiter Zeitung 2004)

Platz 3 auf der „Top Twenty-Liste des Frühjahr“s (Bulletin 2004)

110 Seiten, illustriert
Thienemann Verlag, 2004
ISBN: 978-3522176385

Erhältlich bei Ihrem freundlichen Buchhändler oder hier.
Leseprobe